One Two
Sie sind hier: Startseite Institut Mitarbeiter Lehrbeauftragte Hon.-Prof. Dr. Michael Schmauder

Hon.-Prof. Dr. Michael Schmauder

 

1986‑1996

Studium an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, der Freien Universität Berlin und der Ludwig-Maximilians-Universität München. Fächer: Vor- und Frühgeschichte, Christliche Archäologie, Alte Geschichte, Provinzialrömische Archäologie und Klassische Archäologie.

1991‑1993

Magisterarbeit im Fach Christliche Archäologie mit dem Thema „Ausgewählte Monumente der spätantiken Malerei in Neapel“.

1993‑1996

Promotion an der Universität Bonn zum Thema „Oberschichtgräber und Verwahrfunde in Südosteuropa im 4. und 5. Jahrhundert n. Chr. Zum Verhältnis zwischen spätantik-frühbyzantinischem Reich und barbarischer Oberschicht aufgrund der archäologischen Quellen“.

1994‑1996

Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

1994‑2000

Mitglied der Arbeitsgruppe „Imperium, gentes et regna“ im Rahmen des Forschungsprojekts „The Transformation of the Roman World“ der European Science Foundation.

1997‑1999

Wissenschaftliche Leitung des Projekts „Burg Reuschenberg“ im Tagebau Hambach (Rheinisches Amt für Bodenkmalpflege)

1999‑2000

Wissenschaftliche Leitung des Projekts „Kirche St. Pankratius in Garzweiler“ im Tagebau Garzweiler (Rheinisches Amt für Bodenkmalpflege).

2000‑2001

Wissenschaftliche Leitung des Projekts „Hofanlage Stolzenberg“ im Tagebau Garzweiler (Rheinisches Amt für Bodenkmalpflege).

2001‑2002

Wissenschaftlicher Referent am Rheinischen LandesMuseum Bonn für das Tätigkeitsfeld „Datenbanken und wissenschaftliche Inventarisation“.

2002‑2007

Fachreferent für Vorgeschichte am Rheinischen LandesMuseum Bonn.

Seit Mai 2007

Abteilungsleiter für Bestandspflege und Sammlungserschließung am LVR-Landesmuseum Bonn 

Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge