Sie sind hier: Startseite Institut Mitarbeiter Wissenschaftler Hon.-Prof. Dr. Hans-Eckart Joachim

Hon.-Prof. Dr. Hans-Eckart Joachim

 

Lebensdaten

  Geboren am 25. 09. 1937 in Frankenstein/Schlesien
  Seit 01. 01. 2003 pensioniert; verheiratet, drei Kinder
 

Ausbildung

02.03.1957 Reifeprüfung in Koblenz

1958–1966

Studium der Vor- u. Frühgeschichte, Mittelalterlichen Geschichte u. Völkerkunde an den Universitäten Bonn, Wien und Freiburg/Br.

04.08.1966

Promotion in Freiburg mit der Arbeit: Die Hunsrück-Eifel-Kultur am Mittelrhein (Gesamtnote: magna cum laude)

 

Berufliche Laufbahn

01.09.1966 – 28.02.1967

DFG-Grabung in Mexiko

01.03.1967 – 30.04.1969

Wiss. Assistent am Vorgeschichtlichen Seminar der Universität Marburg /L.
01.05.1969 Wiss. Referent am Rheinischen Landesmuseum Bonn
01.09.1973 Landesmuseumsrat
01.07.1975 Landesobermuseumsrat
01.07.1983 Abteilungsdirektor
01.01.1987 Leiter der 'Zentralen Werkstatt'
22.01.1988 Leitung der Vorgeschichtlichen Abteilung
26.05.2000 Kommissarischer Leiter der Abteilung Schausammlungen
 

Universitäre Tätigkeit

ab WS 80/81

Lehrauftrag am Instituts f. Vor- u. Frühgeschichte der Rhein. Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

15.08.1994 Ernennung zum Honorarprofessor

Publikationen (Auswahl, chronologisch sortiert)

Monographien

  • Die Hunsrück-Eifel-Kultur am Mittelrhein. Beih. Bonner Jahrb. 29 (Köln/Graz 1968).
  • Gräber der Urnenfelder- Hallstatt- und Latènezeit vom Mittelrhein. Inv. Arch. Deutschland H. 16.
  • Ein Hügelgräberfeld bei Oberkostenz, Rhein-Hunsrück-Kreis. Schriftenreihe des Hunsrückmuseums Simmern 4 (Simmern 1973).
  • (zusammen mit G. Rheinwald und M. Wink:) Die Vögel im Großraum Bonn. Bd. 1. Singvögel. Beitr. Avifauna Rheinland 22/23 (Greven 1984).
  • (zusammen mit G. Rheinwald und M. Wink:) Die Vögel im Großraum Bonn. Bd. 2. Nichtsingvögel. Beitr. Avifauna Rheinland 27/28 (Greven 1987).
  • Das eisenzeitliche Hügelgräberfeld von Bassenheim, Kr. Mayen-Koblenz. Rhein. Ausgr. 32 (Köln/Bonn 1990).
  • Der Petersberg im Siebengebirge bei Königswinter. Rhein. Kunststätten 366 (Köln 1991).
  • Braubach in der Vor- und Frühgeschichte (Braubach 1991).
  • Waldalgesheim. Das Grab einer keltischen Fürstin. Kat. Rhein. Landesmus. Bonn 3 (Köln/Bonn 1995). Bronze- und Eisenzeit. Gesch. Atlas der Rheinlande, Beih. II/3.1-II/3.4 (Köln 1997).
  • (mit W. von Koenigswald u. W. Meyer:) Kartstein und Katzensteine bei Mechernich in der Eifel. Rhein. Kunststätten 435 (Köln 1998).
  • Porz-Lind. Ein mittel- bis spätlatènezeitlicher Siedlungsplatz im 'Linder Bruch' (Stadt Köln). Rhein. Ausgr. 47 (Mainz 2002).
  • (zus. mit F. Hilscher-Ehlert:) Die Steinzeitler. Lebendige Vergangenheit (Köln 2003).
  • (zus. mit F. Hilscher-Ehlert:) Die Kelten. Lebendige Vergangenheit (Köln 2003).
  • Eisenzeitliche Siedlungen in Pulheim, Rhein-Erft-Kreis. Bonner Beitr. z. Vor- u. Frühgesch. Arch. 18 (Bonn 2016) ( mit Beiträgen von J. Hempel, A. Nehen, A. Granderath und Th. Plein)

Aufsätze, Katalogbeiträge

  • Unbekannte Wagengräber der Mittel- und Spätlatènezeit aus dem Rheinland. Marburger Beitr. z. Arch. d. Kelten. Fundber. Hessen, Beih. 1, 84–111.
  • Späthallstattzeitliche Hügelgrabfunde bei Wirfus, Kreis Cochem, Bonner Jahrb. 170, 1970, 36–70.
  • Zur frühlatènezeitlichen Reiterfigur von Kärlich, Ldkr. Koblenz, Jahrb. RGZM 17, 1970, 94–103.
  • Grabungen des Rheinischen Landesmuseums, Das Rhein. Landesmus. Bonn 3–6/70, 60–62.
  • Schädeldecke des Neandertalers. Das. Rhein. Landesmus. Bonn 3-6/70, 63.
  • Goldbecher aus Fritzdorf (Rhein-Sieg-Kreis). Das. Rhein. Landesmus. Bonn 3–6/70, 64.
  • Goldringe aus Waldalgesheim (Kr. Kreuznach). Das. Rhein. Landesmus. Bonn 3–6/70, 65.
  • Ein urnenfelderzeitliches Kindergrab mit vogelförmigem Sauggefäß und Rassel aus Niedermendig , Ldkr. Mayen-Koblenz, Arch. Korrbl. 1, 1971, 161–163.
  • Ein Hügelgräberfeld der jüngeren Hunsrück-Eifel-Kultur bei Brachtendorf, Kreis Cochem. Zum Frühlatène im Rheinland, Bonner Jahrb. 171, 1971, 59–113.
  • Archäologische Untersuchungen im Gebiet der Zuidersee (Zur Ausstellung „Archäologie auf dem Meeresboden“). Das Rhein. Landesmus. Bonn 2/71, 29–30.
  • Wie werden archäologische Funde datiert? Das Rhein. Landesmus. Bonn 4/71, 48–50.
  • Hügelgrabung bei Troisdorf-Sieglar, Rhein-Sieg-Kreis. Das Rhein. Landesmus. Bonn 5/71, 66–68.
  • Ein Körpergrab mit Ösenhohlring aus Neuwied, Stadteil Heimbach-Weis. Nochmals zur Späthallstatt-Tracht im Rheinischen Gebirge, Trierer Zeitschr. 35, 1972, 89–108.
  • Eisenzeitliche Funde aus dem Gebiet um Aldenhoven 1. Bericht, Bonner Jahrb. 172, 1972, 413–428.
  • Zur Neugestaltung der Spätlatèneabteilung in der urgeschichtlichen Schausammlung. Das Rhein. Landesmus. Bonn 5/72, 67–70.
  • Das Situla-Grab aus Hügel A/XXI von Briedel, Kreis Cochem-Zell. Bemerkungen zu mittelrheinischen Situlen, Arch. Korrbl. 3, 1973, 33–38.
  • Neue älterurnenfelderzeitliche Grabfunde aus dem Neuwieder Becken, Arch. Korrbl. 3, 1973, 191–197.
  • Ein reich ausgestattetes Wagengrab der Spätlatènezeit aus Neuwied, Stadtteil Heimbach-Weis, Bonner Jahrb. 173, 1973, 1–44.
  • Neue Metallfunde der Bronze- und Urnenfelderzeit vom Niederrhein, Bonner Jahrb. 173, 1973, 257–266.
  • Bronze- und eisenzeitliche Siedlungsfunde aus dem Gebiet um Aldenhoven 2. Bericht, Bonner Jahrb. 173, 1973, 267–288.
  • Ein Feuersteindolch aus St. Augustin-Niederpleis. Das Rhein. Landesmus. Bonn 4/73, 50.
  • Ein nordisches Vollgriffschwert aus Garzweiler, Kr. Grevenbroich, Das Rhein. Landesmus. Bonn 5/73, 65–66.
  • Die Vor- und Frühgeschichte im Gebiet von Bensberg/Bergisch Gladbach. Rhein.-Bergischer Kalender 1974, 57–83.
  • Die Vorgeschichte des Landes zwischen Ahreifel und Zülpicher Börde. In: Führer zu vor- und frühgeschichtlichen Denkmälern 25, Nordöstliche Eifelvorland I (Mainz 1974) 17–32.
  • Eine Hügelgrabung am Ravensberg bei Troisdorf-Sieglar, Rhein-Sieg-Kreis. In: Beiträge zur Urgeschichte des Rheinlandes I. Rhein. Ausgr. 15 (Köln Bonn 1974) 375–403.
  • Ein spätlatènezeitliches Reitergrab aus Kollig, Kreis Mayen-Koblenz, Hamburger Beitr. z. Arch. 4, 1974, 159–170.
  • Zur Deutung der keltischen Säulen von Pfalzfeld und Irlich, Arch. Korrbl. 4, 1974, 229–232.
  • Urgeschichtliche Forschungen in Westdeutschland, Kölner Römer- Illustrierte 2, 1975, 16.
  • Urnenfelder- und Hallstattkultur. In: K. Gutbrod (Hrsg.), Geschichte der frühen Kulturen der Welt (Köln 1975) 286–290.
  • Zerdrücktes Bronzeblech unter dem Bagger. Ein Brandgrab mit Bronzeeimer aus Siegburg-Kaldauen. Das Rhein. Landesmus. Bonn 1/75, 3–4.
  • Urnenfelderzeitliche Gräber in Rheinbach-Flerzheim, Rhein-Sieg-Kreis. In: Beiträge zur Urgeschichte des Rheinlandes II. Rhein Ausgr. 17 (Köln/Bonn 1976) 67–80.
  • Der Dommelberg bei Koblenz. Eine befestigte Höhensiedlung der Urnenfelder und Späthallstattzeit. In: Beiträge zur Urgeschichte des Rheinlandes II. Rhein Ausgr. 17 (Köln/Bonn 1976) 81–128.
  • Späthallstattzeitliche Siedlungsreste bei Bergheim, Erftkreis. In: Beiträge zur Urgeschichte des Rheinlandes II. Rhein Ausgr. 17 (Köln/Bonn 1976) 141–149.
  • Siedlungsreste der Bandkeramik in Inden-Lamersdorf, Kreis Düren. Rheinische Ausgrabungen ’75. Das Rhein. Landesmus. Sonderh. (Bonn 1976) 28–29.
  • Spätlatènezeitliche Siedlungsreste in Köln Porz. Ausgr. im Rheinland ’75. Das Rhein. Landesmus. Bonn Sonderh. (Bonn 1976) 39–40.
  • Neu restauriert. Die frühkeltischen Bronzen aus dem Grab von Waldalgesheim. Das Rhein. Landesmus. Bonn 3/76, 43–44.
  • Ein unscheinbarer Fund. Bronzene Pfeilspitze aus aus Bonn. das Rhein. Landesmus. Bonn 4/76, 51.
  • Inventarnummer 257. Eine unbekannte Rippenziste. Das Rhein. Landesmus. Bonn 6/76, 81–82.
  • Ein frühlatènezeitlicher Halsring mit Vogelkopfenden von Braubach, Rhein-Lahn-Kreis, Nass. Ann. 88, 1977, 1–8.
  • Eine Doppelvogelkopffibel von Nideggen. Das Rhein. Landesmus. Bonn 5/77, 65–66.
  • Braubach und seine Umgebung in der Bronze- und Eisenzeit. Bonner Jahrb. 177, 1977, 1–117.
  • Eine unbekannte Rippenziste im Rheinischen Landesmuseum Bonn. Bonner Jahrb. 177, 1977, 561–564.
  • Polygonale und verwandte Ringe der Späthallstatt- und Frühlatènezeit. Prähist. Zeitschr. 52, 1977, 199–231.
  • Aus der „Mittleren Nazi-Zeit“. Falsche Bronzefunde. Das Rhein. Landesmus. Bonn 3/77, 38–41.
  • Erstmalig am Niederrhein. Eine Doppelvogelkopfibel von Nideggen. Das Rhein. Landesmus. Bonn 5/77, 65–66.
  • Die Verzierungen auf der keltischen Röhrenkanne von Waldalgesheim. Arch. Korrbl. 8, 1978, 119–125.
  • Italischer Import. Eine Bronzepfanne von Filsen, Rhein-Lahn-Kreis. Das Rhein. Landesmus. Bonn 2/78, 20–22.
  • Vom keltischen Wagen. Verzierte Bronze aus Dörth, Rhein-Hunsrück-Kreis. Das Rhein. Landesmus. Bonn 4/78, 49–51.
  • Brustwehr oder Würdezeichen. Eine italische Panzerscheibe. Das Rhein. Landesmus. Bonn. 5/78, 68–70.
  • Vor 175 Jahren geboren. Fuhlrott, der „Entdecker“ des Neandertalers, geb. 31.12.1803. Das Rhein. Landesmus. Bonn 6/78, 81–82.
  • Letzte Grabungskampagne am spätlatènezeitlichen Siedlungsplatz in Köln-Porz. Ausgrabungen im Rheinland ’77. Das Rhein. Landesmus. Bonn, Sonderheft (Bonn 1978) 87.
  • Latènezeitliche Siedlungsreste in Mechernich-Antweiler, Kr. Euskirchen. Bonner Jahrb. 179, 1979, 443–464.
  • Ältereisenzeitliche Höhenbefestigungen bei Stolberg-Gressenich, Kr. Aachen. Bonner Jahrb. 179, 1979, 465–473.
  • Die frühlatènezeitlichen Wagengräber von Mülheim-Kärlich, Kr. Mayen-Koblenz. In: Beiträge zur Urgeschichte des Rheinlandes III. Rhein. Ausgr. 19 (Köln/Bonn 1979) 507–556.
  • Zu einigen urnenfelderzeitlichen Bronzen im Rheinischen Landesmuseum Bonn. Arch. Korrbl. 9, 1979, 281–284.
  • Mittel- und spätlatènezeitliche Funde im Rhein-Hunsrück-Kreis. Hunsrücker Heimatbl. 19, 1979, 170–178.
  • Bisher nur am Mittelrhein. Schnabelkanne aus Urmitz, Kr. Mayen-Koblenz. Das Rhein. Landesmus. Bonn 1/79, 4–7.
  • Ein bedeutender urgeschichtlicher Fund aus dem Hambacher Forst. Ausgr. Im Rheinl. ’78. Das Rhein. Landesmus. Bonn Sonderheft (Bonn 1979) 56–59.
  • (zusammen mit Volker Zedelius:) Goldringe und Goldmünzen. Ein bedeutender keltischer Verwahrfund aus Niederzier, Kr. Düren. Das Rhein. Landesmus. Bonn 3/79, 33–37.
  • Mit Grimasse und Keule. Zufällig gefunden: Vorlage für Neandertaler-Karikatur von Karl Arnold. Das Rhein. Landesmus. Bonn 6/79, 95.
  • (zusammen mit J. Göbel:) Eine befestigte Spätlatènesiedlung im Hambacher Forst (Hambach 382) Ausgr. im Rheinl. ’79. Das Rhein. Landesmus. Sonderh. (Bonn 1980) 83–85.
  • Spätlatène-Siedlung in Porz-Lind. In: Führer zu vor- und frühgeschichtlichen Denkmälern 39, Köln III (Mainz 1980) 226–227.
  • Jüngerlatènezeitliche Siedlungen bei Eschweiler, Kr. Aachen. Bonner Jahrb. 180, 1980, 355–441.
  • Unbekannter Scheibenhalsring von Lehota (CSSR). Arch. Korrbl. 10, 1980, 61–62.
  • Späthallstattzeitlicher Bronzekessel von Niederweiler, Rhein-Hunsrück-Kreis. Kurtrier. Jahrb. 21, 1981, 10–16.
  • Berg mit langer Geschichte. Zur Geschichte des Petersberges bei Königswinter. Das Rhein. Landesmus. Bonn 3/81, 33–35.
  • Eine Kirchenanlage des 12. Jahrhunderts auf dem Petersberg bei Königswinter. Ausgrabungen im Rheinland ’79/80. Kunst und Altertum am Rhein 104 (Köln 1981) 179–182.
  • Die Ausgrabungen auf dem Petersberg bei Königswinter, Rhein-Sieg-Kreis. Bonner Jahrb. 182, 1982, 393–439.
  • Eisenzeitliche und römische Hügelgräber bei Briedel, Kr. Cochem-Zell. Trierer Zeitschr. 45, 1982, 65–195.
  • Ländliche Siedlungen der vorrömischen Eisenzeit im rheinischen Raum. Zum gegenwärtigen Forschungsstand. Offa 39, 1982, 155–162.
  • Neuer Akzent im ersten Raum. Beginn einer Umgestaltung der altsteinzeitlichen Schausammlung. Das Rhein. Landesmus. Bonn 3/82, 33–35.
  • Bauern und Handwerker . Bulgarien im 6. und 5. Jahrtausend; zu einer Ausstellung im Landesmuseum. Das Rhein. Landesmuseum Bonn 4/82, 56–58.
  • Ein merkwürdiger Gegenstand. Spätlatènezeitliche Bronze von Rheinbach-Flerzheim, Rhein-Sieg-Kreis. Das Rhein. Landesmus. Bonn 3/83, 36–38. 
  • Bedeutender Schöpfer urgeschichtlicher Lebensbilder. Dr. Gerhard Wandel zum Gedächtnis. Das Rhein. Landesmus. Bonn 5/83, 65–67.
  • (zusammen mit A. Haffner:) Die keltischen Wagengräber der Mittelrheingruppe. In: Keltski Voz. Keltski grobovi z vozom. Keltische Wagengräber. Knjiga, Posavski Muzej Brezice 6 (Brezice 1984) 1–87.
  • Erneut eine Bronze von Rheinbach-Flerzheim. Urnenfelderzeitliche Bombenkopfnadel von Rheinbach-Flerzheim, Rhein-Sieg-Kreis. Das Rhein. Landesmus. Bonn 1/84, 1–3.
  • Zu einem verzierten Frühlatène-Schwert von Kruft, Kr. Mayen-Koblenz. Arch. Korrbl. 14, 1984, 397–400.
  • Zu eisenzeitlichen Reibsteinen aus Basaltlava, den sog. Napoleonshüten. Arch. Korrbl. 15, 1985, 359–369.
  • Schmuck und Tracht der Eisenzeit. Zu einer Schautafel mittelrheinischer Späthallstatt-Trachten. Das Rhein. Landesmus. Bonn 2/85, 17–19.
  • Mittelsteinzeitliches Leben. Zu einer neuen Schautafel in der urgeschichtlichen Abteilung. Das Rhein. Landesmus. Bonn 3/85, 40–41.
  • Zwei frühlatènezeitliche Fußgefäße und der Beginn der Drehscheibenkeramik im Rheinland. Arch. Korrbl. 16, 1986, 317–322.
  • Von derselben Töpferhand. Zwei frühlatènezeitliche Fußgefäße aus Gräbern von Bassenheim und Kärlich. Das Rhein. Landesmus. Bonn 3-4/86, 43–47.
  • Der Wagen von Bell, Rhein-Hunsrück-Kreis. Vierrädrige Wagen der Hallstattzeit. Mon. RGZM 12 (Mainz 1987) 135–143.
  • Voll fahrtüchtig. Eine Rekonstruktion des Späthallstattwagens von Bell. Das Rhein. Landesmus. Bonn 4/87, 49–52.
  • Jürgen Driehaus. Gestorben am 29. Dezember 1986. Das Rhein. Landesmus. Bonn 5/87, 79–80.
  • Die vorrömischen Metallzeiten. In: H.-H. Wegner (Bearb.), Berichte zur Archäologie an Mittelrhein und Mosel 1. Trierer Zeitschr. Beih. 9 (Trier 1987) 37–40.
  • Kaiserzeitlich-germanische und fränkische Brandgräber bei Troisdorf, Rhein-Sieg-Kreis. In: Beiträge zur Archäologie des Rheinlandes. Rhein. Ausgr. 27 (KölnBonn 1987) 1–39.
  • Die vorgeschichtlichen Fundstellen und Funde im Stadtgebiet von Bonn. Bonner Jahrb. 188, 1988, 1–96.
  • Ein Frühlatènegrab aus Niederkassel-Lülsdorf. Arch. Rheinland 1987 (1988) 56–58.
  • Eine Rekonstruktion der keltischen 'Säule' von Pfalzfeld. Bonner Jahrb. 189, 1989, 1–14.
  • Zur Vorgeschichte des Xantener Raumes II. Die Bronze- und Eisenzeit. In: G. Precht/H.-J. Schalles (Hrsg.), Spurenlese. Beitr. z. Gesch. d. Xantener Raumes (Köln/Bonn 1989) 49–57.
  • Urnenfelderzeitliche Gräber in Rheinbach-Flerzheim. Arch. Rheinland 1989 (1990), 43–44.
  • Waffen und Geräte der Bronzezeit und Hallstattzeit im Rheinland. In: H.-G. Hellenkemper/H. G. Horn/H. Koschik/B. Trier (Hrsg.), Archäologie in Nordrhein-Westfalen (Mainz 1990) 154–155.
  • Jüngereisenzeitliche Siedlungsprobleme am Niederrhein. In: Veröff. Vorgesch. Seminar Marburg, Sonderbd. 7 (Buch am Erlbach 1991), 29–48.
  • Einige weitere Funde aus dem Grab von Waldalgesheim. In: A. Haffner/A. Miron (Hrsg.), Studien zur Eisenzeit im Hunsrück-Nahe-Raum. Symposium Birkenfeld 1987. Trierer Zeitschr., Beih. 13 Trier 1991) 113–120.
  • Ein durchlochter Dechsel von Iversheim. Arch. Rheinland 1990 (1991) 29–30.
  • (zusammen mit Jennifer Göbel, Axel Hartmann und Volker Zedelius:) Der spätkeltische Goldschatz von Niederzier, Bonner Jahrb. 191, 1991, 27–84.
  • The Rhineland. In: The Celts (Mailand 1991) 261–264.
  • The Votive Deposit at Niederzier. In: The Celts (Mailand 1991) 532.
  • Metallzeiten. In: Spurensicherung: archäologische Denkmalpflege in der Euregio Maas-Rhein. Kunst u. Altertum am Rhein 136 (Köln/Bonn 1992) 80–98.
  • Goldringe. In: Hundert Meisterwerke keltischer Kunst. Schriftenr. Rhein. Landesmus. Trier 7, (Trier 1992) 179–184.
  • Ösen-, Drei- und Vierknotenringe der Späthallstatt- und Frühlatènezeit, Bonner Jahrb. 192, 1992, 13–60.
  • Das Adelsgrab von Waldalgesheim. Arch. Deutschland 4/92, 30–31.
  • Die Säule von Pfalzfeld. Arch. Deutschland 4/92 32–33.
  • Hundert Meisterwerke keltischer Kunst. Schmuck und Kunsthandwerk zwischen Rhein und Mosel. Das Rhein. Landesmus. Bonn 6/92, 91–93.
  • (zusammen mit F. Hilscher-Ehlert:) Kupfer- und Eisenverarbeitung. Rekonstruktionszeichnungen zu vorgeschichtlichen Metalltechnik. Das Rhein. Landesmus. Bonn 2/93, 17–22.
  • Die keltische Säule von Pfalzfeld. In: Pfalzfeld - Ein Dorf im Wandel der Zeiten (Pfalzfeld 1993), 19–25.
  • Une reconstitution de la colonne de Pfalzfeld. In: J. Briard/A. Duval (Hrsg.), Les représentations humaines de Néolitique à l´âge du Fer (Paris 1993) 265–270.
  • Alltagszier und Tracht; Schmuck und Tracht in der rheinischen Vorgeschichte 1. Das Rhein. Landesmus. Bonn 2/94, 38–43.
  • Alltagszier und Tracht; Schmuck und Tracht in der rheinischen Vorgeschichte 2. Das Rhein. Landesmus. Bonn 3/94, 57–65.
  • Geologische Randbedingungen für die Besiedlung des linksrheinischen Gebiets. In: W. v. Koenigswald/W. Meyer, Erdgeschichte im Rheinland (München 1994), 209–214.
  • Eine unbekannte Frühlatènefibel mit anthropomorpher Kopf- und Fußmaske. Arch. Korrbl. 24, 1994, 61–63.
  • Vom Zelt zur Burg. Hütte, Haus und Burg in der rheinischen Vorgeschichte. Das Rhein. Landesmus. Bonn 3/95, 57–72.
  • Frühe Formen von Landwirtschaft und Handwerk. In: H.-H. Wegner, Archäologie, Vulkane und Kulturlandschaft. Arch. an Mittelrhein u. Mosel 11 (Koblenz 1995), 25–34.
  • Spurensuche von der Steinzeit zu den Franken. In: B. P. Kremer (Hrsg.), Die Ahr (Köln 1996), 47–53.
  • (mit H. Kutzke:) Gegenstände unbekannter Funktion. Zwei Fundstücke aus Kalkstein. Das Rhein. Landesmus. Bonn 1/96, 1–3.
  • Funktion geklärt. Zwei Fundstücke aus Kalkstein. Das Rhein. Landesmus. Bonn 3/96, 66–68.
  • Die Besiedlung des Wesselinger Raumes in vorgeschichtlicher Zeit. In: Die Franken in Wesseling. Kunst u. Altertum am Rhein 142 (Köln 1997) 5–7.
  • Im Lande der Druiden - Die Kelten. Brockhaus. Die Bibliothek. Die Weltgeschichte 2 (Leipzig/Mannheim 1997) 30–47.
  • Archäologisches vom Petersberg bei Königswinter. Bonner Universitätsbl. 1997, 41–50.
  • Gefäße und Gußformen der Späthallstatt- und Frühlatènezeit aus Braubach, Rhein-Hunsrück-Kreis. In: H.-H. Wegner (Hrsg.), Berichte zur Archäologie an Mittelrhein und Mosel 5. Trierer Zeitschr. Beih. 23, (Trier 1997) 57–67.
  • Katalog der späthallstatt- und frühlatènezeitlichen Funde im nördlichen Regierungsbezirk Koblenz 1. In: H.-H. Wegner (Hrsg.), Berichte zur Archäologie an Mittelrhein und Mosel 5. Trierer Zeitschr. Beih. 23, (Trier 1997) 69–115.
  • Bemerkenswerte Grabbeigaben. Späthallstattzeitliches Körpergrab mit Köcher und Pfeilen von Neuwied, Stadtteil Heimbach-Weis. Das Rhein. Landesmus. Bonn 1/98, 1–5.
  • Das frühlatènezeitliche Fürstengrab von Dörth "Wald Gallscheid", Rhein-Hunsrück-Kreis. In: A. Müller-Karpe et al. (Hrsg.), Studien z. Arch. d. Kelten, Römer u. Germanen in Mittel- und Westeuropa. Alfred Haffner zum 60. Geburtstag gewidmet. Int. Arch. Studia honoraria 4 (Rahden/Westfalen 1998), 245–275.
  • Ein weiterer Farbreibstein vom Niederrhein. Arch. Rheinland 1997 (1998), 159–160.
  • Nicht mehr zeitgemäß. Späthallstattzeitliches Körpergrab mit Schlingennadel von Neuwied, Stadtteil Heimbach-Weis. Das Rhein. Landesmus. Bonn 4/98, 80–82.
  • Eine fürstliche Bestattung. In: Treasures of Celtic Art: A European Heritage. Katalog zur Ausstellung Tokyo 18. 4.–12. 07.1998 (Tokyo 1998) 15.
  • Katalogbeiträge in: Treasures of Celtic Art: A European Heritage. Katalog zur Ausstellung Tokyo 18. 4.–12. 07.1998 (Tokyo 1998).
  • Archäologisches aus dem Ennert und Siebengebirge. Holzlarer Bote 13/1, 1–4.
  • Was der Boden birgt. Archäologisches von der Stein- bis zur Neuzeit. In: B. P. Kremer (Hrsg.), Der Kottenforst (Köln 1999), 57–63.
  • Einheimische vorcoloniazeitliche Keramik aus dem Bereich der Colonia Ulpia Traiana (CUT) bei Xanten. Xantener Ber. 8 (Köln 1999), 173–199.
  • Die Mittel-Latènezeit am südlichen Niederrhein. In: E. Scheuren et al. (Hrsg.), Vor 2000 Jahren.... Zur Archäologie der Eisenzeit (Königswinter 1999), 49–52.
  • Walter Janssen - Ein Nachruf. Bonner Jahrb. 199, 1999, IX-XIII.
  • Katalogbeiträge in: F. G. Zehnder (Hrsg.), 100 Bilder und Objekte (Köln 1999).
  • Die Eburonen - Historisches und Archäologisches zu einem ausgerotteten Volksstamm caesarischer Zeit. In: Jülich. Stadt-Territorium-Geschichte. Festschrift zum 75jährigen Jubiläum des Jülicher Geschichtsvereins 1923 e. V. Jülicher Geschbl. 67/68, 1999/2000, 157–170.
  • Ambiorix ruft zum Kampf gegen die Römer. Jule besucht ein Eburonendorf bei Niederzier. Jule 2/2000, 7–9.
  • Niederrheinische Produkte. Stempelverzierte Schalen aus mittellatènezeitlichen Brandgräbern von Niederzier, Kr. Düren. Das Rhein. Landesmus. Bonn 1/00, 7–11.
  • Bonn in vorgeschichtlicher Zeit. In: M. van Rey (Hrsg.), Bonn von der Vorgeschichte bis zum Ende der Römerzeit. Gesch. d. Stadt Bonn 1 (Bonn 2001), 7–26.
  • Zur Ausstellung: Schätze der Kelten aus dem Rheinischen Landesmuseum Bonn im Akademischen Kunstmuseum. Das Rhein. Landesmus. Bonn 2/01, 42–46.
  • Walter Janssen. Gestorben am 29. April 2001. Das Rhein. Landesmus. Bonn 2/01, 47–48.
  • Jule auf Rheinfahrt. Vorgeschichtlicher Tauschhandel: Reibsteine gegen Salz. Jule 1/2001, 12–14.
  • Der Steinmetz von Pfalzfeld. Jule bei den Kelten im Hunsrück. Jule 2/2001,12–14.
  • Ein mittelalterliches Stachelhalsband aus Bassenheim, Kr. Mayen-Koblenz. In: E. Pohl/U. Recker/C. Theune (Hrsg.), Archäologisches Zellwerk. Beiträge zur Kulturgeschichte in Europa und Asien. Festschrift für Helmut Roth zum 60. Geburtstag. Int.Arch. Studia honoraria 16 (Rahden/Westf. 2001) 555–557.
  • Das Steinzeitgrab von Bonn-Oberkassel. Holzlarer Bote 15/4, 2001, 6–7.
  • (zus. mit B. Päffgen u. E. Pohl): Helmut Roth - Ein Nachruf, Bonner Jahrb. 201, 2001, XII.
  • Beutegreifer unter sich. Bonn-Oberkassel: Zum Jagdverhalten von Rabe, Wolf und Mensch. Das Rhein. Landesmus. Bonn 1/02, 9–12.
  • Katalogbeiträge in: Glaube - Mythos - Wirklichkeit. Das Rätsel der Kelten vom Glauberg. Katalog zur Ausstellung Frankfurt 24. 5. – 01. 9.2002 (Stuttgart 2002).
  • Der Wagen im eisenzeitlichen Grabbrauch Mitteleuropas. Achse, Rad u. Wagen 10, 2002, 4–15.
  • Stichwort zu Waldalgesheim. In: Torques. Belleza y Poder (Madrid 2002) 292–293.
  • Unter unseren Füßen. Spuren alter Besiedlung. In: B. P. Kremer (Hrsg.), Das Siebengebirge (Köln 2002) 37–43.
  • Schlußwort. In: C. Dobiat/S. Sievers/Th. Stöllner (Hrsg.), Dürrnberg und Manching. Wirtschaftsarchäologie im ostkeltischen Raum. Akten des intern. KolloquiumsHallein/Bad Dürrnberg 07.–11. 10.1998. Koll. z. Vor- u. Frühgesch. 7 (Bonn 2002) 381–382.
  • (zus. mit C. Weber:) Die bronzezeitlichen Dolche und Schwerter im Rheinland, Bonner Jahrb. 202/203, 2002/2003, 1–34.
  • Die Eburonen. Ein nahezu vergessener Volksstamm zwischen Rhein und Maas. Eifeljahrb. 2003, 205–208.
  • Gefäß der Sonne. Der Goldbecher von Fritzdorf. Jule 1/2003, 4–6.
  • In die Welt der Ahnen. Das keltische Wagengrab von Bell. Jule 2/2003, 12–14.
  • Im Land der Druiden – Die Kelten. In: Frühe Völker Europas (Stuttgart 2003) 26–47.
  • Ein Siedlungsplatz der Jüngeren Eisenzeit in Köln-Porz, „Linder Bruch“. Rechtsrhein. Köln 29, 2003, 1–10.
  • Pfalzfeld. RGA 23,2-3.
  • Die Eburonen. Ein nahezu vergessener Volksstamm zwischen Rhein und Maas. Heimatjahrbuch Cochem-Zell 2004, 52–54.
  • (zus. mit C. Weber u. K. Frank:) Geologie und Archäologie des Leverkusener Raumes. In: Leverkusen. Geschichte einer Stadt am Rhein (Bielefeld 2005) 19–57.
  • Die Schamanin von Oberkassel. Jule 2/2005, 7–9.
  • Zur Geschichte des Instituts für Vor-und Frühgeschichte der Universität Bonn II: Der Zeitraum 1955–1980. In: B. Päffgen/E. Pohl/M. Schmauder (Hrsg.), Cum grano salis, Festschr. V. Bierbrauer zum 65. Geburtstag (Friedberg 2005) 23–29.
  • Keltische Siedlungen und Gräber zwischen Braubach und Oberlahnstein, in: Lahnsteiner Altertumsverein (Hrsg.), Prof. Dr. Robert Bodewig (Lahnstein 2005) 327–336.
  • (zus. mit H. Fehr:) Das späthallstatt-frühlatènezeitliche Hügelgräberfeld von Kobern-Gondorf „Chorsang“, Kreis Mayen-Koblenz. In: H.-H. Wegner (Hrsg.), Berichte zur Archäologie an Mittelrhein und Mosel 10. Trierer Zeitschr. Beih. 29 (Trier 2005) 143–192.
  • (zus. mit H. Fehr:) Eine frühlatènezeitliche Siedlung in Kerben, Kr. Mayen-Koblenz. In: H.-H. Wegner (Hrsg.), Berichte zur Archäologie an Mittelrhein und Mosel 10. Trierer Zeitschr. Beih. 29 (Trier 2005) 211–268.
  • Das frühlatènezeitliche Fürstengrab von Langenscheid, Rhein-Lahn-Kreis.In: H.-H. Wegner (Hrsg.), Berichte zur Archäologie an Mittelrhein und Mosel 10. Trierer Zeitschr. Beih. 29 (Trier 2005) 193–209.
  • Katalog der späthallstatt- und frühlatènezeitlichen Funde im nördlichen Regierungsbezirk Koblenz, Teil 2. In: H.-H. Wegner (Hrsg.), Berichte zur Archäologie an Mittelrhein und Mosel 10. Trierer Zeitschr. Beih. 29 (Trier 2005) 269–326.
  • Die jüngereisenzeitlichen Glasarmringe des Rheinlandes. Bonner Jahrb. 205, 2005, 65-82
  • Von den Anfängen der Metallverarbeitung bis zur mittleren Bronzezeit. In: J. Kunow/H.-H. Wegner (Hrsg.), Urgeschichte im Rheinland (Köln 2006) 205–210.
  • Die Eisenzeit im nördlichen Rheinland - in der Grenzzone von Kulturgruppen. In: J. Kunow/H.-H. Wegner (Hrsg.), Urgeschichte im Rheinland (Köln 2006) 241–254.
  • Katalogbeiträge in: J. Kunow/H.-H. Wegner (Hrsg.), Urgeschichte im Rheinland (Köln 2006).
  • Die Kelten, in: Die Zeit. Welt- u. Kulturgeschichte 03: Frühe Kulturen in Europa (Hamburg 2006) 281–320.
  • (zus. mit C. Weber): Die bronzezeitlichen Beile im Rheinland. Bonner Jahrb. 206, 2006, 1-62.
  • Vor 150 Jahren – Entdeckung des Neandertalers. Holzlarer Bote 1, 2006, 4–5.
  • Die späte Eisenzeit am Niederrhein. In: G. Uelsberg (Hrsg.), Krieg und Frieden. Kelten-Römer-Germanen. Begleitband zur Ausstellung Bonn 21. 6.2007–6. 1.2008 (Darmstadt 2007) 48–58.
  • Köln-Porz (Lind). Ein mittel- bis spätlatènezeitlicher Siedlungsplatz. In: G. Uelsberg (Hrsg.), Krieg und Frieden. Kelten-Römer-Germanen. Begleitband zur Ausstellung Bonn 21. 6.2007–6. 1.2008 (Darmstadt 2007) 166–168.
  • Ich heiße Atto und bin in Bonna geboren. Jule 2/2007. 7-9.
  • Die ältere Eisenzeit, in: Bronzestreif am Horizont, 1000 Jahre vor Kelten, Römer und Germanen (Neuss 2007) 33-38.
  • Frühlatènezeitliche Siedlung in Ochtendung – Waldorferhof „Am Münsterer Weg“, Kreis Mayen-Koblenz. In: H.-H. Wegner (Hrsg.), Berichte zur Archäologie an Mittelrhein und Mosel 12 (2007) 35-42.
  • Vorwort in: A. Werner, Keltische Kochbarkeiten (2007) 8-11.
  • Vergleichende Studien zu den Glauberger Grabinventaren. Fundber. aus Hessen, Beih. 6, 2008, 83-88.
  • Die frühlatènezeitliche Siedlung in Ochtendung „Am Oberholz“, Kreis Mayen-Koblenz. In: H.-H. Wegner (Hrsg.), Berichte zur Archäologie an Mittelrhein und Mosel 13, 2008, 171-205.
  • Die Datierung der jüngerlatènezeitlichen Siedlung von Niederzier-Hambach im Kreis Düren. Bonner Jahrb. 207, 2007, 33-74
  • Aus der Hausgeschichte – Joseph Klein und der erste Museumsbau von 1893. Berichte aus dem LVR-LandesMuseum 2/2011, 32-34
  • Archäologisches aus Burgbrohl, in: K. Degen (Hrsg.), Burg Bach Tal, Burgbrohl 900 Jahre (2012) 38-46
  • Aus der Hausgeschichte – Hans Lehner (1865-1938) und der Erweiterungsbau von 1909. Berichte aus dem LVR-LandesMuseum 1/2012, 26-28
  • Der Bonner Archäologe und Museumsleiter Hans Lehner. Bonner Jahrb. 210/211, 2010/2011: 3-22
  • Späthallstattzeitliche Siedlungsgruben in Polch-Kaan, Kreis Mayen-Koblenz. Ber. z. Arch. an Mittelrhein u. Mosel 17, 2011:11-36
  • Eine frühlatènezeitliche Rassel von Kobern-Gondorf, Kreis Mayen-Koblenz. Ebd. 57-61
  • (Zus. mit C. Bridger), Schmuck für die Frau - späteisenzeitliche Glasarmringe aus Goch-Pfalzdorf. An Niers und Kendel 49, 2012: 1-4
  • Die frühlatènezeitlichen Prunkgräber von Bad Dürkheim und Rodenbach, Pfalz. Zum derzeitigen Forschungsstand. Internat. Arch., Studia honoraria 33 (Festschr. C. Dobiat; Rahden/Westf. 2012) 91-120
  • Der Archäologe, Althistoriker und Museumsmann Harald von Petrikovits. Eine biographische Skizze. Bonner Jahrb. 212, 2012: 3-17
  • Aus der Hausgeschichte - Walter Kersten (1907-1944). Ber. aus dem LVR-Landesmuseum Bonn 01/2013: 25-27
  • Aus der Hausgeschichte - Adolf Herrnbrodt (1913-1981). Ebd. 02/2013 : 28-30
  • Kurze Betrachtungen zu den Kelten zwischen Rhein und Rhône, in: K. Th. Platz (Hrsg.), Von Jägern, Händlern und Hüttenleuten. Arch. u. Denkmalpflege in Duisburg 11 (Duisburg 2013) 141-145
  • zus. mit F. Willer: Alte Waffe mit neuem Griff. Das vermeintlich mittelbronzezeitliche Schwert aus Oedt. Bonner Jahrb. 213, 2013, 9-16
  • Vom Wolf zum Hund, in: Kat. Eiszeitjäger, Leben im Paradies (Bonn 2014) 168-173
  • Aus der Hausgeschichte - Waldemar Haberey (1901-1985). Ber. aus dem LVR-LandesMuseum Bonn 2/2014, 29-30
  • Der Kunsthistoriker Franz Rademacher am Rheinischen Landesmuseum Bonn von 1935 bis 1959. Bonner Jahrb. 214, 2014, 3-10
  • Aus der Hausgeschichte - Rafael von Uslar (1908-2003). Ber. aus dem LVR-LandesMuseum Bonn 1/2015, 28-30
  • dto.- Kurt Böhner (1914-2007). Ebd. 2/2015, 28-30
  • zus. mit H. Becker: Alter Fund mit neuer Deutung. Teile von carnyx-Trompeten aus Abentheuer. Ebd. 1/2016, 14-18

Rezensionen

  • Reitinger, J., Die ur- und frühgeschichtlichen Funde in Oberösterreich. Schriftenreihe des OÖ. Musealvereins, Bd. 3 (Linz 1968). Bonner Jahrb. 169, 1969, 539.
  • Bouzek, J./Kouteký, D./Neustupný, E., The Knovíz Settlement of North-West Bohemia. Museum Nationale Pragae - Sectio Praehistorica. Fontes Archaeologici Pragenses, Vol. 10 (Prag 1966). Bonner Jahrb. 196, 1969, 543–545.
  • Mahr, G., Die Jüngere Latènekultur des Trierer Landes. Eine stilkundliche und chronologische Untersuchung auf Grund der Keramik und des Bestattungswesens. Berliner Beitr. Vor- u. Frühgesch. 12 (Berlin 1967). Bonner Jahrb. 1969, 1969, 548–552.
  • De Laet, S. J., La Préhistoire de’l Europe. Collection “Atlas” (Brüssel 1967). Bonner Jahrb. 170, 1970, 476–477.
  • Heimatverein Porz e. V. (Hg.),Unser Porz. Beiträge zur Geschichte von Amt und Stadt Porz, H. 8 (Porz 1966). Bonner Jahrb. 170, 1970, 513–514.
  • Schindler, R., Studien zum vorgeschichtlichen Siedlungs- und Befestigungswesens des Saarlandes (Trier 1968). Bonner Jahrb. 170, 1970, 514–516.
  • Fremault, Y., Nederzettingsporen iut de Ijzertijd in het Antwepse. Oudheidkundige Repertoria IV, Reeks B (Brüssel 1969). Bonner Jahrb. 170, 1970, 516–517.
  • von Merhart, G., Hallstatt und Italien. Gesammelte Aufsätze zur Frühen Eisenzeit in Italien und Mitteleuropa. Bearbeitet und herausgegeben von G. Kossack (Mainz 1969). Bonner Jahrb. 171, 1971, 680–681.
  • Hodson, F. R., The La Tène Cemetery at Münsingen-Rain. Catalouge and relative Chronology. Acta Bernensia V (Bern 1968). Bonner Jahrb. 171, 1971, 687–688.
  • Field Guide to Prehistoric Sites in Württemberg and Bavaria. The Prehistoric Society, Conference in Southern Germany 1969 (Wiesbaden 1969). Bonner Jahrb 171, 1971, 691–692.
  • Krämer, W./Schubert, F., Die Ausgrabungen in Manching 1955-1961. Einführung und Fundstellenübersicht 1. Ausgr. Manching 1 (Wiesbaden 1970). Bonner Jahrb. 171, 1971, 700–701.
  • Kappel, I., Die Graphittonkeramik von Manching. Ausgr. Manching 2 (Wiesbaden 1969). Bonner Jahrb 171, 1971, 701–702.
  • Bónis, É. B., Die spätkeltische Siedlung Gellérthegy-Tabàn in Budapest. Arch. Hungarica, Series Nova XLVII (Budapest 1969). Bonner Jahrb. 171, 1971, 702–704.
  • Archäologische Kommission f. Niedersachsen (Hrsg.), Neue Ausgrabungen und Forschungen in Niedersachsen Bd. 6. Bonner Jahrb. 172, 1972, 581–583.
  • Pauli, L., Die Golasecca-Kultur und Mitteleuropa. Ein Beitrag zur Geschichte des Handels über die Alpen. Hamburger Beitr. Arch. Bd. I, H. 1 (Hamburg 1971). Bonner Jahrb. 171, 1971, 618–621.
  • Spindler, K., Magdalenenberg I. Der hallstattzeitliche Fürstengrabhügel bei Villingen im Schwarzwald 1 (Villingen 1971). Bonner Jahrb. 172, 1972, 621–623.
  • Mariën, M.-E., Le Trou de l’Ambre au Bois de Wérimont Eprave. Musées royaux d’art et d’histoire. Mon. d’Arch. Nationale 4 (Brüssel 1970). Bonner Jahrb. 172, 1972, 627–628.
  • Spindler, K., Magdalenenberg II. Der hallstattzeitliche Fürstengrabhügel bei Villingen im Schwarzwald 2 (Villingen 1972). Bonner Jahrb. 173, 1973, 505–506.
  • Penninger, E., Der Dürrnberg bei Hallein I. Katalog der Grabfunde aus der Hallstatt- und Latènezeit 1. Unter Mitarbeit von L- Pauli; mit Beiträgen von H. Hirschuber, J. Riederer und W. Specht. Münchner Beitr. Vor- u. Frühgesch.16 (München 1972). Bonner Jahrb. 173, 1972, 525–526.
  • Pauli, L., Untersuchungen zur Späthallstattkultur in Nordwürttemberg. Hamburegr Beitr. Arch. Bd. II, H. 1 (Hamburg 1972). Bonner Jahrb. 174, 1974, 681.
  • Hammaburg: Neue Folge 1. Vor- und Frühgeschichte aus dem niederelbischen Raum (Neumünster 1974). Bonner Jahrb. 175, 1975, 368.
  • Spindler, K., Magdalenenberg III (Villingen 1973). Bonner Jahrb. 175, 1975, 379–380.
  • Engels, H.-J., Funde der Latènekultur I. Materialh. Vor- u. Frühgesch. Pfalz 1. Ver. d. Pfälzischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften 63 (Speyer 1974). Bonner Jahrb. 175, 1975, 380–381.
  • Moosleitner, F./Pauli, L./Penninger, E., Der Dürrnberg bei Hallein II. Katalog der Grabfunde aus der Hallstatt- und Latènezeit 2. Münchner Beitr. Vor- u. Frühgesch. 17 (München 1974). Bonner Jahrb. 175, 1975, 381–382.
  • Jacobi, G., Werkzeug und Gerät aus dem Oppidum von Manching. Ausgr. Manching 5 (Wiesbaden 1974). Bonner Jahrb. 175, 1975, 382–383.
  • Cahen-Delhaye, A., Les tombelles de La Tène en Ardenne. Cartes Archéologiques de la Belgique 4 (Brüssel 1975). Bonner Jahrb. 176, 1976, 451.
  • Spindler, K., Magdalenenberg IV. Der hallstattzeitliche Fürstengrabhügel bei Villingen im Schwarzwald 4 (Villingen Schwenningen 1976). Bonner Jahrb. 177, 1977, 741–742.
  • Pauli, L. Keltischer Volksglaube und Sonderbestattungen am Dürrnberg bei Hallein und im eisenzeitlichen Mitteleuropa. Münchner Beitr. Vor- u. Frühgesch. 28 (München 1975). Bonner Jahrb. 177, 1977, 742–744.
  • Haffner, A., Die westliche Hunsrück-Eifel-Kultur. Röm.-Germ. Forsch. 36 (Berlin 1976). Bonner Jahrb. 177, 1977, 744–748.
  • Tackenberg, K., Urnen mit „Seelenlöchern“ und andere mitteldeutsch-mitteleuropäische Eigenheiten in Norddeutschland während der jüngeren Bronze- und frühen Eisenzeit. Veröffentlichungen der urgeschichtlichen Sammlungen des Landesmuseums zu Hannover 23 (Hildesheim 1976). Nachr. Niedersachsen Urgesch. 46, 1977, 403–405.
  • Engels, H.-J., Der Donnersberg I. Die Viereckschanze. Grabung 1974/75. Mit einer Einleitung von K. Bittel (Wiesbaden 1976). Prähist. Zeitschr. 52, 1977, 186–187.
  • Schindler, R., Die Altburg bei Bundenbach. Eine befestigte Höhensiedlung des 2./1. Jahrhunderts v. Chr. im Hunsrück. Trierer Grab. U. Forsch. 10 (Mainz 1977). Bonner Jahrb. 179, 1979, 42–743.
  • Jacobi, G., Die Metallfunde von Dünsberg. Materialien zur Vor- und Frühgeschichte von Hessen 2 (Wiesbaden 1977). Bonner Jahrb. 179, 1979, 743–744.
  • Stead, I. M., The Arras Culture (York 1979). Bonner Jahrb. 180, 1980, 717–718.
  • Spindler, K., Magdalenenberg V. Der hallstattzeitliche Fürstegrabhügel bei Villingen im Schwarzwald 5 (Villingen 1977). Bonner Jahrb. 180, 1980, 727–728.
  • Pauli, L., Der Dürrnberg bei Hallein III. Auswertung der Grabfunde. Münchner Beitr. Vor- u. Frühgesch. 18 (München 1978). Bonner Jahrb. 180, 1980, 729–732.
  • Spindler, K., Magdalenenberg VI. Unter Mitarbeit von F. Schweingruber und mit Beiträgen von O. Rochna und W. Fritz (Villingen-Schwenningen 1980). Bonner Jahrb. 181, 1981, 629–630.
  • Bittel, K./Kimmig, W./Schiek, S. (Hrsg.), Die Kelten in Baden-Württemberg (Stuttgart 1981). PZ 58, 1983, 273–275.
  • Macready, S./Thompson, F. H. (Hrsg.), Cross-Channel Trade between Gaul and Britain in the Pre-Roman Iron Age. The Society of Antiquaries London, Occasional Paper NS IV (London 1984). Bonner Jahrb. 185, 1985, 578–579.
  • Heimat- und Altertumsverein Heidenheim a. d. Brenz 1982 e. V.(Hrsg.), Was ist in Süddeutschland archäologisch gesehen keltisch? 2. Archäologie-Kolloquium in Heidenheim an der Brenz am 21. Juni 1980 (Heidenheim a. d. Brenz 1982). Fundber. Baden-Württemberg 10, 1985, 432.
  • Cunliffe, B., Danebury: An Iron Age Hillfort in Hampshire. CBA Research Report 52 (London 1984). Germania 64, 1986, 224–225.
  • Weismüller, W., Postmesolithische Funde aus Höhlen und Abris am Beispiel des südlichen Riesrandgebietes, BAR Int. Ser. 279 (Oxford 1986). Bonner Jahrb. 187, 1987, 679–680.
  • Krämer, W., Die Grabfunde von Manching und die latènezeitlichen Flachgräber in Südbayern, Ausgr. Manching 9 (Stuttgart 1985). Bonner Jahrb. 187, 1987, 693–694.
  • Jensen, I., Der Schlossberg von Neuenbürg. Eine Siedlung der Frühlatènezeit im Nordschwarzwald. Materialh. z. Vor- und Frühgesch. Baden-Württemberg 8 (Stuttgart 1986). Bonner Jahrb. 188, 1988, 552–553.
  • Fischer, F./B. Bouloumié/Lagrand, CH., Hallstatt-Studien (Études hallstattiennes). Tübinger Kolloquium zur westeuropäischen Hallstatt-Zeit. Quellen und Forschungen zur prähistorischen und provinzialrömischen Archäologie (Weinheim 1987). Bonner Jahrb. 189, 1989, 551–552.
  • Zürn, H., Hallstattzeitliche Grabfunde in Württemberg und Hohenzollern. Forschungen u. Ber. Vor- u. Frühgesch. Baden-Württemberg 25 (Stuttgart 1987). Bonner Jahrb. 189, 1989, 557–558.
  • Raftery, B., Hollow Two-Piece Metal Rings in La Tène Europe. Marburger Stud. Vor- u. Frühgesch. 11 (Marburg 1988). Bonner Jahrb. 189, 1989, 565.
  • Wegner, H.-H., Die latènezeitlichen Funde vom Christenberg bei Münchhausen, Kreis Marburg-Biedenkopf. Mat. Vor- u. Frühgesch. Hessen 6 (Wiesbaden 1989). Trierer Zeitschr. 53, 1990, 369–371.
  • van den Boom, H., Großgefäße und Töpfe der Heuneburg. Mit Beiträgen von Chr. Fuchs und R. C. A. Rottländer. Heuneburgstudien 8. Röm.-Germ. Forsch. 51 (Mainz 1991). Bonner Jahrb. 192, 1992, 590–592.
  • van Endert, D., Die Bronzefunde aus dem Oppidum von Manching. Ausgr. Manching 13 (Stuttgart 1991). Bonner Jahrb. 193, 1993, 434–437.
  • Gebhard, R., Die Fibeln aus dem Oppidum von Manching. Ausgr. Manching 14 (Stuttgart 1991). Bonner Jahrb. 193, 1993, 434–437.
  • Maier, F./Geilenbrügge, U./Hahn, E./Köhler, H.-J./Sievers, S., Ergebnisse der Ausgrabungen 1984–1987 in Manching. Mit Beiträgen von N. Nieszery, Th. Hilgart, I. Keesmann, H. Thiemeyer, R. Schramedei, K. Brunnacker und H. Küster. Ausgr. Manching 15 (Stuttgart 1992). Bonner Jahrb. 194, 1994, 527–529.
  • Dusek, S (Hg.), Beiträge zur keltisch-germanischen Besiedlung im Mittelgebirgsraum. Intern. Kolloquium vom 15. bis 17. Mai 1990 in Weimar. Weimarer Mon. Ur- und Frühgesch. 28 (Stuttgart 1992). Bonner Jahrb. 194, 1994, 537–540.
  • Hörter, F., Getreidereiben und Mühlsteine aus der Eifel. Ein Beitrag zur Steinbruch- und Mühlengeschichte (Mayen 1994). Bonner Jahrb. 196, 1996, 906–907.
  • Irlinger, W., Der Dürrnberg bei Hallein IV. Die Siedlung auf den Ramsaukopf. Münchner Beitr. Vor- u. Frühgesch. 48 (München 1995). Bonner Jahrb. 197, 1997, 425–426.
  • Krausse, D., Hochdorf III. Das Trink- und Speiseservice aus dem späthallstattzeitlichen Fürstengrab von Eberdingen-Hochdorf (Kr. Ludwigsburg). Mit Beiträgen von G. Längerer. Forsch. u. Ber. Vor- u. Frühgesch. Baden-Württemberg 64 (Stuttgart 1996). Bonner Jahrb. 197, 1997, 430–431.
  • Fischer, C., Innovation und Tradition in der Mittel- und Spätbronzezeit. Gräber und Siedlungen in Neftenbach, Fällanden, Dietikon, Pfäffikon und Erlenbach. Mon. Kantonsarch. Zürich 28 (Zürich/Egg 1997). Bonner Jahrb. 199, 1999, 548-550.
  • Kurz, S., Bestattungsbrauch in der westlichen Hallstattkultur. Tübinger Beitr. Ur- u. Frühgeschichtl- Arch. 2 (Münster New York München Berlin 1997). Bonner Jahrb. 199, 1999, 550–551.
  • J. Klug-Treppe, Hallstattzeitliche Höhensiedlungen im Breisgau. Forsch. u. Ber. Vor- u. Frühgesch. Baden-Württemberg 73 (Stuttgart 2003). Bonner Jahrb. 204, 2004, 391–392.
  • Fries, J. E., Die Hallstattzeit im Nördlinger Ries; Bick, A., Die Latènezeit im Nördlinger Ries. Bonner Jahrb. 206, 2006, 299-300.
  • Lorenz, H./ Gerdsen, H., Chronologische Untersuchungen in dem spätkeltischen Oppidum bei Manching am Beispiel der Grabungsflächen der Jahre 1965-1967 und 1971, Fundstellenübersicht der Grabungsjahre 1961-1974. Bonner Jahrb. 206, 2006, 303-304.
  • Auler, J./ Davertzhofen, D., Kochen durch alle Epochen. Archäologie in Deutschland 5, 2007, 76.
  • Schütz, C., Das urnenfelderzeitliche Gräberfeld von Zuchering-Ost, Stadt Ingolstadt. Bonner Jahrb. 207, 2007, 371
  • Tappert, C., Die Gefäßkeramik der latènezeitlichen Siedlung Straubing-Bajuwarenstraße. Bonner Jahrb. 207, 2007, 376-377
  • Sievers, S., Die Waffen aus dem Oppidum von Manching. Bonner Jahrb. 209, 2009, 354-355
  • Ch. E. Later, Die Sapropelitfunde aus dem Oppidum von Manching. Bonner Jahrb. 214, 2014, 311-313

 

Artikelaktionen